Sauerkrautsuppe mit Krakauer-Würstchen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 810 g)  Sauerkraut  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1 EL   Wacholderbeeren  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1/4 Packung   Kartoffelpüree (4 Portionen) 
  • 4 (ca. 400 g)  Krakauer Würstchen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     Zucker  
  • 150 g   Crème fraîche  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Porree in heißem Öl ca. 3 Minuten andünsten. Sauerkraut zufügen und ca. 5 Minuten kräftig anschmoren.
2.
Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zufügen. Brühe angießen, Tomatenmark einrühren und aufkochen lassen. Püreepulver einstreuen. Würstchen in Scheiben schneiden, zur Suppe geben und ca. 5 Minuten miterhitzen.
3.
Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Crème fraîche als Klecks daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 41 g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved