Sauerkrautsuppe mit Chorizo-Chips

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   Zwiebel  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Gemüsebrühe  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 1 (500 g)  Beutel mildes Bio-Sauerkraut  
  • 125 g   Chorizo oder Cabanossi (span. Paprikawurst) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
##Zwiebel## schälen und würfeln. ##Kartoffeln## schälen, waschen, in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Erst Kartoffeln, dann Tomatenmark darin andünsten.
2.
1 l Wasser, Brühe und ##Thymian## einrühren, aufkochen. Zugedeckt 5–10 Minuten köcheln.
3.
Sauerkraut in die Suppe rühren und ca. 10 Minuten weiterköcheln.
4.
Inzwischen Wurst in sehr dünne Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Wurst darin bei starker Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten knusprig braten. Herausnehmen.
5.
Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Wurstchips anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved