Scharfe Abendbrotstulle

Aus LECKER 1/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Scharfe Abendbrotstulle Rezept

Der Feierabend ist zwar nur kurz, aber genau deswegen solltest du ihn dir so schön wie möglich machen. Da kommt diese heiße Stulle gerade recht und peppt dein Abendbrot auf!

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 Stiel/e  Petersilie 
  • 1 EL  Kapern (Glas) 
  • 5 EL  Joghurtsalatcreme 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 100 Ziegengouda (Stück) 
  • 8 Scheibe/n  Weizenmischbrot 
  • 2 EL  Butter 
  • 200 Schweinebratenaufschnitt 
  • 1 EL  Jalapeños (Glas) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Aioli Knoblauch schälen, fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Kapern grob hacken. Alles mit Salatcreme verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel schälen und in sehr ­feine Streifen schneiden. Käse grob reiben.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen, die Brotscheiben mit Butter bestreichen. 4 Scheiben mit der gebutterten Seite nach unten legen. Schweinebraten, Jalapeños, Zwiebel, Aioli und Käse darauf verteilen. Mit den übrigen Brotscheiben, Butterseite nach oben, abdecken.
3.
Brote in einer heißen Pfanne ohne Fett in 2 Portionen von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun rösten. Brote mit Backpapier abdecken und mit einem Topf beschweren. Dann aufs Backblech legen und im heißen Ofen ca. 5 Minuten backen, bis der Käse schmilzt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 25g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved