Scharfer Tofu aus dem Wok

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer  
  • 1 EL   Limettensaft  
  • 1 EL   Sojasoße  
  • 6 EL   Chilisoße  
  • 400 g   Tofu  
  • 300 g   rote Paprikaschote  
  • 4   Lauchzwiebeln  
  • 1 Glas (330 ml)  Bambusschößlinge  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Limettensaft, 1 EL Sojasoße, 4 EL Chilisoße, Knoblauch und Ingwer verrühren und Tofu über Nacht marinieren. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Bambusschösslinge abtropfen lassen. Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Tofu trocken tupfen und unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten. Gemüse im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten. Mit 2 EL Chilisoße, Salz und Pfeffer abschmecken. Tofu in Scheiben schneiden und vorsichtig unterheben. In Schalen anrichten. Dazu schmeckt Reis
2.
12 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved