Schaumschläger-Schokokuchen mit Pflaumenprahler

Aus LECKER-Sonderheft 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Schaumschläger-Schokokuchen mit Pflaumenprahler Rezept

Als der fruchtige Angeber erfuhr, dass er zu der ersten Backprüfung im Schoko-Buttermilch-Teig antreten muss, taute er vor lauter Nervosität vor dem Einsatz im Busch-Ofen an. Jaja, große Klappe und nichts dahinter …

Zutaten

Für Stücke
  • 250 TK-Pflaumen 
  • 180 weiche Butter 
  • 300 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2 TL  gemahlener Ingwer 
  • 2 gehäufte EL  Backkakao 
  • 200 brauner Zucker 
  • 2 EL  brauner Zucker 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 175 Buttermilch 
  • 1 gestrichener TL  Zimt 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Pflaumen in einem Sieb antauen lassen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl aus­stäuben. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
300 g Mehl, Backpulver, Ingwer und Kakao mischen. 180 g weiche Butter und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl-Mix und Buttermilch im Wechsel unter den Teig rühren.
3.
Den Teig in die Form geben, glatt streichen. Pflaumenhälften je nach Größe noch einmal halbieren. Mit der Hautseite auf den Kuchenteig setzen. Im vorgeheizten Ofen 45–50 Minuten backen (Stäbchenprobe).
4.
Zimt und 2 EL Zucker mischen. Kuchen herausnehmen, mit Zimt-Zucker bestreuen und auskühlen lassen. Nach Belieben zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved