Schichttopf mit Rouladenfleisch

Aus kochen & genießen 9/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Schichttopf mit Rouladenfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Rinderrouladen (ca. 800 g) 
  • 2   große Zwiebeln 
  • 400 Möhren 
  • 500 Rote Bete 
  • 800 Kartoffeln 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 2 TL  getrockneter Oregano 
  • 200 Frühstücksspeck (Bacon) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 300 ml  trockener Rotwein 
  •     frischer Oregano 
  •     Alufolie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Rouladenfleisch trocken tupfen und quer halbieren. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Möhren, Rote Bete und Kartoffeln schälen, kurz waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Lorbeer fein zerbröseln und mit dem getrockneten Oregano mischen.
2.
Vorbereitete Zutaten mit den Speckscheiben in eine große Auflaufform oder einen Schmortopf schichten. Dabei jede Gemüse-, Kartoffel- und Fleischlage mit Salz, Pfeffer und der Oreganomischung würzen. Mit Speckscheiben abschließen.
3.
300 ml Wasser aufkochen und die Brühe darin auflösen. Rotwein und Brühe angießen (Form oder Topf sollte ca. zur Hälfte mit Flüssigkeit gefüllt sein). Auflaufform mit Alufolie bzw. Topf mit Deckel verschließen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden schmoren. 10 Minuten vor Schmorzeitende Alufolie oder Deckel entfernen und offen zu Ende garen. Mit frischem Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 54g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved