close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schinken-Blätterteig-Spieße

Aus kochen & genießen 12/2017
3.98182
(440) 4 Sterne von 5

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum - wie knusprig sind deine Blätter! Schinken, Thymian und Apfel-Stern machen dieses Kunstwerk zur perfekten Begleitung für die Festtagssuppe.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Pck. (à 270 g)  frischer Blätterteig (Kühlregal) 
  • 6 Scheibe/n (à ca. 150 g)  gekochter Schinken  
  • 1   Eigelb  
  • 4 Stiel/e   Thymian  
  • 2   rotschalige Äpfel  
  • 20   Holzspieße  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Holzspieße in kaltem Wasser einweichen. Blätterteig samt Backpapier entrollen. Mit Schinken belegen. Quer in ca. 20 Streifen (à ca. 2 x 24 cm) schneiden.
2.
Holzspieße trocken tupfen. Jeden Teig-Schinken-Streifen schlangenförmig auf einen Holzspieß stecken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Teigstreifen damit einstreichen. Im vorge­heizten Backofen (E-Herd: 230 °C/Umluft: 210 °C/Gas: s. Hersteller) 12–14 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Thymian waschen und hacken. Äpfel waschen. Schale ca. 5 mm dick abschneiden. Daraus ca. 20 Sternchen ­ausstechen und als Spitze auf jeden Spieß stecken. Restliche Äpfel anderweitig verwenden. Mit Thymian bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved