Schinkenbraten mit Zimt-Kruste

Schinkenbraten mit Zimt-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Möhre 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 1,5 kg  gepökelter Schinkenbraten (mit Schwarte, ohne Knochen; evtl. vorbestellen) 
  • 1 EL  Orangen- oder Aprikosenmarmelade 
  • 2-3 EL  brauner Zucker 
  • 1-2 EL  Orangensaft 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1-2   Sternanis 
  •     unbeh. Orange 

Zubereitung

195 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, halbieren. Möhre schälen, waschen und klein schneiden. Beides mit 2-3 l Wasser, Lorbeer, Pfefferkörnern und Fleisch im großen Topf aufkochen. Dann zugedeckt ca. 1 3/4 Stunden köcheln
2.
Marmelade, Zucker, Orangensaft und Zimt verrühren. Braten herausheben, etwas abkühlen lassen. Schwarte ablösen. Braten auf die Fettpfanne oder in einen Bräter setzen. Mit Hälfte Orangen-Gewürzmischung bestreichen. 1/8 l Brühe angießen, Sternanis darum verteilen
3.
Braten im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten braten. Nach ca. 10 Minuten mit der übrigen Gewürzmischung bestreichen
4.
Braten aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Mit Orangenscheiben auf einer Platte anrichten. Schmeckt warm oder kalt

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 70g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved