Schinkenbraten und Preiselbeer-Mayo im Zwiebelbrötchen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Schinkenbraten und Preiselbeer-Mayo im Zwiebelbrötchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  gepökelter Schinkenbraten (ohne Schwarte; 1 Woche vorher beim Fleischer bestellen!) 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 2 EL  körniger Senf 
  • 1 TL  Chiliflocken 
  • 500 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Salz, Zucker 
  • 300 ml  Milch 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 Röstzwiebeln 
  •     Backpapier 
  • 2 EL  Preiselbeerkonfitüre 
  • 3 EL  Mayonnaise 
  • 1   Minirömersalat 
  • 4   Gewürzgurken 

Zubereitung

180 Minuten
einfach
1.
Für den Braten Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Honig, Senf und Chili verrühren.
2.
Fleisch damit rundherum einstreichen. Im heißen Ofen ca. 2 1⁄2 Stunden braten. Dabei etwa alle 45 Minuten insgesamt ca. 200 ml Wasser auf das Blech gießen.
3.
Inzwischen für die Brötchen Mehl, Backpulver, 1⁄2 TL Salz und 2 TL Zucker mischen. Milch und Öl zufügen. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten, dabei Röstzwiebeln unterkneten.
4.
Bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
5.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig nochmals kurz durchkneten und zu 10 länglichen Brötchen formen. Auf das Blech legen. Oberfläche jeweils mit einem Messer längs einschneiden.
6.
Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln, warm halten. Für den Dip ca. 1 EL Bratenfond mit Konfitüre und Mayonnaise verrühren. Brötchen im heißen Ofen bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten backen, auskühlen lassen.
7.
Salat putzen und waschen. Einzelne Blätter ablösen und trocken schleudern. Gurken in Scheiben schneiden. Schinkenbraten aufschneiden, Brötchen längs aufschneiden. Mit Dip bestreichen, mit Salatblättern, Gurken und Schinken belegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved