Schmandkringel

Schmandkringel Rezept

Zutaten

  • 500 + etwas Mehl 
  • 300 Schmand 
  • 300 kalte Butter 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 150 Hagelzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
500 g Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. ##Schmand## hineingeben. Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen glatt verkneten.
2.
In Folie wickeln und mind. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Drei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2). Teig auf wenig Mehl ca. 1/2 cm dick ausrollen. Ca. 50 Kreise (ca. 6 cm Ø) ausstechen (Achtung – der Teig ist sehr weich!).
4.
Jeweils aus der Mitte einen kleinen Kreis (ca. 2 cm Ø) ausstechen, sodass Ringe entstehen.
5.
Eigelb und 2 EL Wasser ver­quirlen. Ringe und die kleinen Kreise damit bepinseln, dann mit Hagelzucker bestreuen und andrücken. Alle Kekse auf die Bleche legen.
6.
Nacheinander im heißen Ofen 18–20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

  • 110 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved