Schneemannschokolade

Aus LECKER 12/2018
4.384615
(13) 4.4 Sterne von 5

Punkt, Punkt, Nase, Strich – fertig ist das Frosty-Gesicht. Nur mit Süßigkeiten und Zuckerschrift verzieren, schon haben Sie süße Täfelchen zum Verschenken

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   weiße Schokolade  
  • 25 g   Kokosfett  
  • 1 TL   Zimt  
  • 2 Stück   Reese’s Peanut Butter Cups Minis (z. B. über ­worldofsweets.de; ersatzweise „Rolos®“) 
  • 16   rote Schokolinsen  
  • 4 Stück   Orangeat  
  •     weiße und schwarze Zuckerschrift  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
400 g weiße Schokolade hacken. Mit 25 g Kokosfett über dem heißen Wasserbad schmelzen. Blech oder Tablett mit Backpapier aus­legen. 1 TL Zimt daraufstreuen. Schokolade darauf verstreichen (ca. 25 x 30 cm). 4 „Reese’s Peanut Butter Cups Minis“ (z. B. über ­worldofsweets.de; ersatzweise „Rolos“) halbieren. Mini-Cups und 16 rote Schokolinsen als 8 Schneemänner auf der Schokolade verteilen. 4 Stücke Orangeat diagonal halbieren. Als Nasen etwas unter die Cups setzen. Kalt stellen. Augen und Arme mit weißer und schwarzer Zuckerschrift aufmalen. Fest werden lassen. Platte vom Papier lösen und in ­Stücke brechen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved