Schnelle Kidneybohnen-Pfanne

Aus LECKER 4/2017
3.691175
(68) 3.7 Sterne von 5

Mit Warp-Antrieb zum Abend­essen! Champignons, Kidney­bohnen und Gnocchi anbraten, Rucola und Parmesan unterheben, pItlh!* *Klingonisch für fertig

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kidneybohnen  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Champignons  
  • 100 g   Rucola  
  • 50 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse 
  • 4 EL   Butterschmalz  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Pck. (à 500 g)  Gnocchi (Kühlregal) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze säubern, eventuell kurz waschen und je nach Größe halbieren. Rucola waschen und trocken schütteln. Parmesan fein reiben.
2.
2 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Champignons darin ca. 5 Minuten braten. Nach ca. 3 Minuten Zwiebel zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.
3.
2 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Gnocchi darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Bohnen und Champignons zufügen, erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola unterheben. Anrichten und mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved