Schneller Nudeleintopf

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 250 g   gewundene Maccheroni (Cellentani) 
  •     Salz  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 2 TL   getrockneter Kräuter der Provence  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 4 TL   Pesto aus dem Glas  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken. Porree putzen, in schmale Streifen schneiden und waschen. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Dosentomaten pürieren. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Kräuter in Öl anschwitzen. Tomatenmark zufügen und mit anschwitzen. Porree dazugeben. nach ca. 2 Minuten mit Brühe und pürierten Tomaten ablöschen. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln in den Eintopf rühren. Kirschtomaten halbieren und 5 Minuten in dem Eintopf ziehen lassen. Petersilie grob hacken. Eintopf in 4 Suppentassen anrichten. Je 1 Teelöffel Pesto dazugeben und mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved