Schneller Nudelsalat mit Frikadellen

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Schneller Nudelsalat mit Frikadellen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Nudeln (z. B. Penne Rigate) 
  •     Salz 
  • 3 Scheiben  Toastbrot 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1–2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 100 Goudakäse 
  • 200 kleine Tomaten 
  • 150 Lauchzwiebeln 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 1 (400 g)  Becher Fleischsalat mit Salatcreme 
  • 3–4 EL  weißer Balsamico-Essig 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, mit kaltem Wasser gut abschrecken, in einem Sieb abkühlen und abtropfen lassen. Inzwischen Toastbrot in Wasser einweichen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Ei, ausgedrücktes Toastbrot, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Paprika und Senf mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Daraus 8 Frikadellen formen. Käse fein würfeln.
3.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Frikadellen darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten. Inzwischen Nudeln, Fleischsalat und Essig mischen.
4.
Lauchzwiebeln, Gouda und Tomaten untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Petersilie garniert anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1090 kcal
  • 4570 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 72g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved