Schneller Teller: Zoodle-Salat zum Sattessen

Aus LECKER 5/2020
4.466665
(15) 4.5 Sterne von 5
Schneller Teller: Zoodle-Salat  zum Sattessen Rezept

Mit vielen sättigenden Zutaten wird der Zucchinisalat im Spaghetti-Look zum Neuen Lieblingsessen im Sommer. Unsere Favoriten dieser Kombi sind Frischkäse und geröstete Nüsschen!

Zutaten

Für Personen
  • 150 Quinoa 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Zucchini (à ca. 250 g) 
  • 75 geschälte Haselnusskerne 
  • 2   Tomaten 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1   kleines Bund Basilikum 
  • 3 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 100 Ziegenfrischkäse 

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
Quinoa gründlich waschen und in Salzwasser 10–15 Minuten kochen. Inzwischen Zucchini putzen, waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen.
2.
Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen. Quinoa abgießen und abtropfen lassen.
3.
Quinoa, Zucchini, Tomaten und Zwiebel in einer Schüssel mit Essig und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Basilikumblättchen unterheben.
4.
Den Salat auf Tellern anrichten. Nüsse grob hacken. Frischkäse zerbröckeln. Mit Nüssen auf den Salat streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved