Schnelles Hühnerfrikassee

Schnelles Hühnerfrikassee Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 1 TL  Hühnerbrühe 
  • 1   kleines Lorbeerblatt 
  •     Salz, einige Pfefferkörner 
  • 100 Hähnchenfilet 
  • 40 Langkornreis 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 TL (5 g)  Butter/Margarine 
  • 1 TL (5 g)  Mehl 
  • 5 EL  fettarme Milch 
  •     weißer Pfeffer, Muskat 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und grob würfeln. Möhre schälen, waschen. Knapp 1/4 l Wasser, Brühe, Zwiebel, Möhre, Lorbeer, Salz und Pfefferkörner aufkochen. Fleisch abspülen und darin zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln
2.
Reis in ca. 1/8 l kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen. Möhre in Scheiben, Fleisch in Würfel schneiden
4.
Lauchzwiebeln im heißen Fett andünsten. Mit Mehl bestäuben und hellgelb anschwitzen. Brühe und Milch einrühren, aufkochen. Möhre und Fleisch zufügen, ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Reis anrichten
5.
EXTRA-TIPP
6.
Das Frikassee können Sie z. B. mit Kohlrabi, Spitzkohl oder Pilzen variieren. Der Nährwert bleibt nahezu gleich

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved