Schnitzel-Nuggets mit Zigeunersoße

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 400 g   Schweineschnitzel  
  • 2   Eier  
  • ca. 6 EL   Paniermehl  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • ca. 4 EL   Mehl  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 250 g   Tomaten  
  • 5 EL   Öl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     einige Spritzer Tabasco  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben. Ca. 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen Schnitzel waschen, trocken tupfen, in Portionsstücke schneiden. Eier verquirlen. Paniermehl mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Schnitzel nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Für die Soße Erbsen auftauen, Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Paprika putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Tomaten darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika zufügen, mit Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten bei starker Hitze einkochen. Inzwischen 4 Esslöffel Öl erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Erbsen in die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Schnitzel-Nuggets und Zigeunersoße mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved