Schnitzelröllchen mit Kartoffelgratin (Schlank im Schlaf)

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnitzelröllchen mit Kartoffelgratin (Schlank im Schlaf) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 Gemüsebrühe 
  •     getrockneter Thymian 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1   Apfel 
  • 500 Sauerkraut 
  • 2   magere Schweineschnitzel (à ca. 100 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Rapsöl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Brühe mit Knoblauch und Thymian würzen und aufkochen. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Kartoffeln in 2 kleine flache Aufaufformen schichten. Mit 400 ml vorbereiteter Brühe übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten überbacken
2.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel grob raspeln. Sauerkraut, Apfel und Petersilie mischen. Schnitzel zwischen 2 Lagen Folie legen und flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 2 EL Sauerkrautmischung belegen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Rouladen rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Herausnehmen, Sauerkrautmischung in die Pfanne geben. Übrige Brühe angießen, Rouladen dazugeben und in der geschlossenen Pfanne ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren schmoren. Gratin, Sauerkraut und Schnitzelröllchen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved