Schnitzelröllchen mit Mozzarellafüllung

Aus LECKER 4/2012
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2 EL   Sonnenblumenkerne  
  • 250 g   Mozzarella  
  • 8   dünne Schweineschnitzel (à ca. 80 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4–5 EL   Öl  
  • 400 g   Bandnudeln  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 500 g   stückige Tomaten  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Für die Füllung Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Sonnenblumenkerne fein hacken. Mozzarella fein würfeln. Ca. 50 g Käse beiseite legen, Rest mit Petersilie und den Kernen mischen.
2.
Schnitzel trocken tupfen und flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung darauf verteilen, Schnitzel aufrollen und mit Spießchen zustecken. 3–4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Röllchen darin rundherum anbraten.
3.
Bei mitt­lerer Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten zu Ende braten.
4.
Inzwischen Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
5.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Stückige Tomaten zugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
6.
Nudeln abtropfen lassen. Mit Rouladen, Soße und übrigem Mozzarella bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 870 kcal
  • 62 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved