Schnitzelstreifen in Senfsahnesoße

Aus kochen & genießen 10/2016
3.75862
(29) 3.8 Sterne von 5

Fleischliebhaber aufgepasst, heute kommt ihr voll auf eure Kosten. Das Rezept ist herrlich unkompliziert und die Soße verwöhnt euch mit großartigem Geschmack.

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4   Schweineschnitzel (à 150 g) 
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Edelsüßpaprika  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Senf  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung ­garen. Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.
2.
1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebelstreifen darin ca. 3 Minuten braten, mit Paprika bestäuben und gut verrrühren. Wein zugießen und alles ca. 5 Minuten köcheln. Sahne und Senf verrühren, in die Pfanne geben und 3–4 Minuten köcheln.
3.
Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch zugeben und nochmals in der Soße erwärmen. Schnitzelstreifen anrichten. Reis dazu reichen. Dazu schmeckt Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved