Schoko-Johannisbeerkuchen

3.375
(8) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 250 ml   Milch  
  • 2 EL   + 175 g Zucker  
  • 1/2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 450 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 175 g   Butter  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandelkerne  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 125 g   Schmand  
  • 250 g   Johannisbeeren  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
200 ml Milch aufkochen. Puddingpulver, 2 EL Zucker und 50 ml Milch glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen, in eine Schüssel füllen und mit Folie bedecken.
2.
Pudding mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.
3.
250 g Schokolade hacken. Butter und gehackte Schokolade in einem Topf schmelzen. Eier und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Butter-Schokoladen-Mischung in die Eimischung rühren.
4.
Mehl und Mandeln mischen und unterrühren.
5.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (11 x 30 cm; 1,75 Liter Inhalt) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen.
6.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
7.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pudding glatt rühren, mit Schmand und 25 g Zucker verrühren. Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und Beeren von den Rispen streifen. Gelatine auflösen, 5 EL Pudding-Schmand einrühren, Mischung in den übrigen Pudding-Schmand rühren.
8.
150 g Johannisbeeren unterrühren. Creme kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren.
9.
Kuchen waagerecht halbieren. Creme auf dem unteren Boden verstreichen. Oberen Boden auflegen, mindestens 1 Stunde kalt stellen.
10.
200 g Schokolade hacken. Sahne in einem Topf erhitzen, Schokolade dazugeben und unter Rühren auflösen. Zu einer glatten Glasur verrühren und etwas abkühlen lassen. Kuchen auf ein Gitter setzen, mit Glasur überziehen.
11.
Übrige Johannisbeeren daraufstreuen, weitere ca. 30 Minuten kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved