Schoko-Käsekuchen vom Blech

4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 Dose(n)   (à 850 ml) Aprikosen  
  • 425 g   Butter  
  • 750 g   Mehl  
  • 450 g   Zucker  
  • 6 EL   Kakaopulver  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 150 g   brauner Zucker  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 1,75 kg   Speisequark (40 % Fett) 
  • 2 Päckchen   Puddingpulver Schoko-Geschmack  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 
  •     Alufolie  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen. 325 g Butter schmelzen. Mehl, 300 g Zucker und Kakaopulver mischen. Flüssige Butter, Eigelb und 4 EL Wasser in die Mehl-Mischung geben und zu Streuseln verkneten. Fettpfanne (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. 2/3 der Streusel darauf verteilen und zu einem Boden fest andrücken
2.
Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 100 g Butter und braunen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren und Eier nacheinander unterrühren. Quark in einer großen Schüssel glatt rühren. Puddingpulver mit 150 g Zucker mischen und hineinrühren. Geschmolzene Kuvertüre zügig in die Butter-Zucker-Mischung rühren, ca. 5 EL Quarkmasse unterrühren und in die restliche Quarkmasse rühren
3.
1/3 der Quarkmasse auf dem Streuselboden glatt streichen. Aprikosen darauf verteilen, restliche Quarkmasse darauf glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen, nach ca. 20 Minuten die restlichen Streusel darauf verteilen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Rand mit Alufolie bedecken und weitere ca. 10 Minuten auf der 2. Schiene von oben backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen
4.
Bild 03, 04, 05: Dazu schmeckt geschlagene Sahne
5.
Bild 06, 07: Sahne mit Kakaopulver bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved