Schokokuchen mit ganzen Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokokuchen mit ganzen Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 700 Aprikosen 
  • 125 Zartbitter-Schokolade 
  • 175 Butter oder Margarine 
  • 125 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 225 Mehl 
  • 1   geh. TL Backpulver 
  • 1 1/2 EL  Kakaopulver 
  • 125 ml  Milch 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 50 Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen waschen, gut abtropfen lassen, einschneiden und entkernen. 75 g Aprikosen pürieren und kalt stellen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen.
2.
Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Schokolade unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
3.
Ca. 1/3 des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenkuchenform (ca. 11 x 30 cm) füllen. Aprikosenhälften jeweils leicht zusammendrücken und ca. die Hälfte nebeneinander in den Teig setzen.
4.
Ca. 1/3 Teig darauf verteilen, restliche Aprikosen hineindrücken. Übrigen Teig daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen.
5.
Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form stürzen, auf eine Kuchenplatte setzen und auskühlen lassen. Frischkäse, Puderzucker und Aprikosenpüree zu cremig rühren, locker auf dem Kuchen verstreichen.
6.
Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Scheiben ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved