close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schwarzwälder Schoko-Kirschkuchen

3.727275
(11) 3.7 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 30 g   Kakaopulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 50 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 50 g   weiße Kuvertüre  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Mehl und Fett für die Fettpfanne 
  • 2   Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Fett, Salz, Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, darübersieben und kurz mit der Milch unterrühren. Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig daraufgeben und glatt streichen. Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Kuvertüre grob hacken und getrennt auf dem warmen Wasserbad schmelzen. In je 1 Gefrierbeutel füllen und je eine kleine Ecke abschneiden. Streifen auf den Kuchen spritzen. Kuchen in ca. 16 Dreiecke schneiden und mit Puderzucker verziert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved