Schwarzwurzeleintopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarzwurzeleintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Kichererbsen 
  • 1 klare Brühe (Instant) 
  • 500 Schwarzwurzeln 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2 EL  Essig 
  • 500 Möhren 
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     Salz 
  •     grob gemahlener Pfeffer 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Kichererbsen über Nacht im 1/2 Liter Wasser einweichen. Am folgenden Tag mit dem Einweichwassser zur Brühe geben und aufkochen. Tomatenmark einrühren und ca. 1 1/2 Stunden köcheln. Inzwischen Schwarzwurzeln waschen, schälen, nochmals waschen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Sofort in Mehl-Essig-Wasser legen, damit sich die Schwarzwurzeln nicht verfärben. Möhren schälen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Schwarzwurzeln nach ca. 50 Minuten, Möhren nach 1 Stunde Garzeit zu den Erbsen geben und mitgaren. Inzwischen Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken . Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren Petersilie unterziehen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved