Schweinefilet alla Siciliana mit Spinat-Gorgonzola-Nudeln

Aus kochen & genießen 4/2019
3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Stiele   Thymian  
  • 25 g   getrocknete Softtomaten  
  • 2 EL   grüne Oliven  
  • 2   Salsicce (italienische Fenchelbratwurst; à ca. 90 g; ersatzweise grobe Bratwurst) 
  • abgeriebene Schale von 1   Bio-Zitronen  
  • 80 g   Parmaschinken in Scheiben 
  • 1   Schweinefilet (ca. 400 g) 
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Gorgonzola  
  • 200 g   junger Blattspinat  
  • 300 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 1 TL   flüssiger Honig  
  • 300 g   breite Bandnudeln  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Filet Thymian waschen und fein hacken. Tomaten und Oliven fein hacken. Wurstbrät aus der Haut drücken. Brät, Thymian, Tomaten, Oliven und ­Zitronenschale verkneten.
2.
Schinkenscheiben leicht überlappend nebeneinander auf Frischhaltefolie ­legen (etwas länger als das Filet). Brätmasse gleichmäßig auf den Schinkenscheiben verstreichen. Filet trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Längs auf das Brät legen. Filet mithilfe der Folie fest in den Schinken einrollen. Enden der Folie fest zudrehen und Filet ca. 20 Minuten ruhen lassen.
3.
Filet aus der Folie wickeln. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Filet ­zunächst darin rundherum kräftig ­anbraten. Dann auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/­Umluft: 80 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten zu Ende garen.
4.
Für die Soße Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. ­Gorgonzola würfeln. Spinat waschen und abtropfen lassen.
5.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. ­Zwiebeln und Knoblauch darin kurz andünsten. Spinat zufügen und ­zusammenfallen lassen. Mit Milch ablöschen, aufkochen. Gorgonzola zugeben und unter Rühren darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
6.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Filet in Scheiben schneiden. ­Nudeln abgießen, wieder in den Topf geben und mit der Spinat-Gorgonzola-Soße mischen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 860 kcal
  • 55 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved