Schweinefilet Typ Teriyaki zu gedämpftem Paksoi + Variante

Aus LECKER 20/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinefilet Typ Teriyaki zu gedämpftem Paksoi +  Variante Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 150 Schweinefilet 
  • 1 TL  Olivenöl 
  • 1   Zwiebel 
  • 125 Mini-Pak-Choi 
  • 1   kleines Stück Ingwer 
  • 3-4 EL  Teriyaki-Soße 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten
2.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 6-8 Minuten medium braten. Inzwischen Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Pak Choi gründlich waschen und mit der Zwiebel in einem Topf mit wenig Wasser zugedeckt 5-6 Minuten dünsten. Ingwer schälen und in Streifen schneiden. Ingwer 1-2 Minuten mitbraten. Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Teriyaki-Soße mit 2-3 Esslöffel Wasser verrühren. Fleisch mit Teriyaki-Soße ablöschen, herausnehmen und an einem warmen Ort kurz ruhen lassen. Reis abgießen und abtropfen lassen. Pak Choi abgießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, Teriyaki-Soße und Pak Choi mit dem Reis anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved