Schweinekoteletts in Zwiebelsoße zu Maultaschen

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Zwiebeln  
  • 1 EL   Mehl  
  • 5–6 Stiel(e)   Majoran  
  • 1 Packung   vegetarische Maultaschen mit feinem Gemüse (4 Stück, 400 g) 
  •     Salz  
  • 4   Schweinekoteletts (à 200–250 g) 
  • 20 g   Butterschmalz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 150 ml   trockener Rotwein  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 20 g   Butter oder Margarine  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Zwiebelringe und Mehl in einer Schüssel schwenken. Majoran waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Maultaschen in kochendem Salzwasser 10–12 Minuten ziehen lassen.
2.
Koteletts waschen und trocken tupfen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin portionsweise unter Wenden kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Backblech legen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80–100 °C/ Umluft: 50–75°C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten nachgaren lassen.
4.
Öl in die heiße Pfanne geben. Zwiebeln darin unter Wenden goldbraun braten. Zuletzt Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Wein und Brühe zugießen. Majoran, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen und ca. 5 Minuten offen köcheln lassen.
5.
Maultaschen aus dem Salzwasser heben und abtropfen lassen. Fett in einer zweiten Pfanne erhitzen. Maultaschen darin unter Wenden kurz anbraten. Zwiebelsoße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Maultaschen in Scheiben schneiden.
6.
Koteletts mit Zwiebelsoße und Maultaschen auf Tellern anrichten. Mit Majoran bestreuen und garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved