Schweinekoteletts „Guter Fang“

Aus LECKER 9/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinekoteletts „Guter Fang“ Rezept

Falls die Angler mit leeren Händen nach Hause gehen, sind sie trotzdem aus dem Schneider* – denn sie haben sich ein mit genialen Gewürzen gepimptes Stück Fleisch einverleibt

Zutaten

Für Personen
  •     Anis, Chiliflocken, schwarze Pfefferkörner, Salz, Zucker 
  • 2   Schweinekoteletts (à ca. 230 g) 
  • 2   Zitronen (davon 1 bio) 
  • 4 Stiel/e  Petersilie 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

25 Minuten ( + 750 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Je 1⁄4 TL Anis, Chiliflocken, Pfefferkörner und Salz in einem Mörser fein zerstoßen. Koteletts waschen, trocken tupfen und von jeder Seite mit der Gewürzmischung einreiben. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Inzwischen Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen und halbieren. 1 Hälfte in Scheiben schneiden. Andere Hälfte und übrige Zitronen auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3–4 Minuten braten, herausnehmen. Zitronenscheiben im Bratfett von ­jeder Seite kurz anbraten, herausnehmen. Zitronensaft und 1⁄8 l Wasser angießen. 1–2 TL Zucker und Peter­silie zufügen. Alles ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz abschmecken.
4.
Marinade über das Fleisch gießen und über Nacht darin ziehen lassen. Dazu schmeckt Brot oder Pastasalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 41g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved