Schweinemedaillons mit Apfelspalten

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Schweinemedaillons mit Apfelspalten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schweinefilet 
  • 1   roter Apfel 
  • 250 junger Blattspinat 
  • 3 Scheiben (à 15 g)  Frühstücksspeck 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  trockener Weißwein 
  • 3 Stiele  Thymian 
  •     Muskatnuss 
  • 30 Pecannusskerne 
  •     Schale von 1 Bio Zitrone 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 6 gleich dicke Scheiben (Medaillons) schneiden. Apfel waschen, trocken reiben, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Apfel in Spalten schneiden. Spinat putzen bzw. verlesen, waschen und abtropfen lassen.
2.
Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne im heißen Speckfett von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Fleisch herausnehmen. Apfelspalten in der Pfanne unter Wenden goldbraun anbraten, Spinat zugeben und ca. 1 Minute andünsten. Mit Wein ablöschen und Fleisch in die Pfanne legen. Bei kleiner Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen.
3.
Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskat abschmecken. Speck in grobe Stücke brechen. Medaillons mit Speck und Nüssen und übriger Zitronenschale bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved