Selbstgemachtes Vanille-Eis mit kandierten Früchten und Kirschwasser

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   kandierte Früchte, z. B. Zitronat, Orangeat und Kirschen  
  • 1–2 EL   Kirschwasser  
  • 1   Vanilleschote  
  • 300 ml   Milch  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 100 g   Puderzucker  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kandierte Früchte klein hacken. Kirschwasser und Früchte vermengen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Vanilleschote längs einschneiden. Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Milch, Sahne, Vanilleschote und -mark aufkochen, vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Vanilleschote entfernen.
3.
Eigelbe und Puderzucker cremig hell aufschlagen. Vanillemilch unter Rühren zugießen und bei schwacher Hitze unter Rühren erhitzen, bis die Flüssigkeit leicht anzieht (zur Rose abziehen). Vanillemasse in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.
4.
Masse in eine Eismaschine füllen und halbfest gefrieren lassen. Dann ca. 3/4 der Früchte und das Kirschwasser unterheben. Eismasse in eine rechteckige Form (ca. 9 x 13 cm) füllen. Mit übrigen Früchten bestreuen und 3–4 Stunden einfrieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved