Senf-Eierragout mit Erbsen und Möhren

4.0625
(32) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 3   Möhren (à ca. 100 g) 
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Mehl  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 l   Milch  
  • 4 EL   Senf  
  •     Zucker  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Erbsen und Möhren in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen.
2.
Inzwischen Eier in kochendem Wasser ca. 8 Minuten kochen. Fett in einem Topf schmelzen, Mehl einrühren und anschwitzen. Mit Brühe unter Rühren ablöschen, Milch und Senf einrühren, ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
3.
Eier abgießen und abschrecken. Senfsoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gemüse zur Soße geben. Kartoffeln abgießen. Eier pellen und vierteln. Eier mit Erbsen-Möhren-Senfsoße und Kartoffeln anrichten.
4.
Mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved