Serviettenknödel in Gemüserahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Serviettenknödel in Gemüserahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Estragon 
  • 1/4 Milch 
  • 6   Brötchen vom Vortag 
  • 4   Eier + 2 Eigelb (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1   kleiner Kohlrabi 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 250 kleine Champignons 
  • 1 EL  Öl 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kräuter (bis auf einige Stielchen Estragon) waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Milch erhitzen. Brötchen würfeln. Kräuter, Brötchen und Milch vermengen.
2.
15 Minuten quellen lassen. Eier und Eigelb unter die Brötchenmasse kneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Masse auf ein feuchtes Geschirrtuch geben und zu einer Rolle formen. Tuchenden mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
In einen weiten Topf mit kochendem Wasser legen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Erbsen auftauen lassen. Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Kohlrabi in reichlich kochendem Salzwasser 5-10 Minuten bissfest kochen.
4.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und schräg in Stücke schneiden. Champignons putzen und gründlich säubern. Größere Champignons halbieren, die kleinen ganz lassen. Champignons in heißem Öl bei starker Hitze 3-5 Minuten goldbraun braten.
5.
Kohlrabi, Erbsen und Lauchzwiebeln kurz mitbraten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit 1/2 Liter Wasser und Sahne ablöschen. Brühe zufügen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Knödel herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit Gemüserahm servieren. Mit Estragon garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved