Serviettenknödel mit Pilzragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Brötchen (vom Vortag)  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4 EL   Butter oder Margarine  
  • 450 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getr. Thymian  
  • 2   Eier (Größe S) 
  • 1   geh. EL Mehl  
  • 40 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 250 g   Champignons  
  • 100 g   Austernpilze  
  • 100 g   Shiitake  
  • 250 g   Kräuterseitlinge  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 375 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 2 Stiel(e)   glatte Petersilie  

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Brötchen in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, fein würfeln. 2 Esslöffel Fett schmelzen, eine Zwiebel darin andünsten. Milch zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, über die Brötchen gießen, vermengen, 10 Minuten quellen lassen.
2.
Eier und Mehl verquirlen. Unter die Brötchen rühren, nochmals abschmecken. Brötchenmasse auf einem feuchten Geschirrtuch als Rolle (ca. 8 cm Ø) formen. Einwickeln und die Tuchenden zusammenbinden.
3.
In einem langen Topf in reichlich, leicht kochendem Salzwasser ca. 45 Minuten garen. Inzwischen Speck fein würfeln. Pilze putzen, Champignons halbieren. Speck in einer Pfanne auslassen. 2 Esslöffel Fett zufügen.
4.
Übrige Zwiebelwürfel und Champignons darin anbraten. Übrige Pilze zufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne und Brühe ablöschen, aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen und abschmecken.
5.
Knödel auswickeln, in Scheiben schneiden. Mit dem Ragout anrichten. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved