Smørrebrød (dänische Brothappen) mit Harvartikäse

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Ei (Größe M)  
  • 60 g   Gewürzgurken  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1/2   Beet Kresse  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 125 g   Salat-Mayonnaise  
  • 75 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     einige Frisée-Salatblätter  
  • 40 g   Alfalfasprossen  
  • 100 g   Johannisbeeren  
  • 8 Scheiben   Roggenvollkornbrot  
  • 400 g   Harvartikäse in dünnen Scheiben  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ei in kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und Schale abpellen. Abkühlen lassen. Gurken abtropfen lassen und fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kresse vom Beet schneiden, Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Ei fein würfeln. Mayonnaise, Crème fraîche, Gewürzgurken, Kräuter, Zwiebel und Ei verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Salat waschen und trocken tupfen. Sprossen und Johannisbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Roggenbrot mit der Remoulade bestreichen. Salat darauf verteilen. Käsescheiben halbieren oder dritteln und in mehreren Lagen darauflegen. Mit Sprossen und Johannisbeeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved