Sommerlicher Kartoffelsalat

Aus LECKER 7/2006
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 175 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2   Wiener Würstchen (à ca. 90 g) 
  • 3   Gewürzgurken (à ca. 40 g) 
  • 175 g   Kirschtomaten  
  • 125 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 125 g   Salatcreme (40 % Fett) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Pflücksalat  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Brühe aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Am Ende der Garzeit die Kartoffeln mit 2 Esslöffeln Essig beträufeln.
2.
Inzwischen Eier in kochendes Wasser geben und ca. 9 Minuten garen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Eier vierteln. Würstchen in Scheiben schneiden. Gurken würfeln. Tomaten putzen, waschen und halbieren.
3.
Joghurt, Salatcreme und restlichen Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln nach Belieben auf einem Sieb abtropfen lassen. Kartoffeln, Würstchen, Gurken und Tomaten vermengen.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Kartoffelsalat mit je einem Ei, einem Klecks Joghurt-Salatcreme und nach Belieben einigen Pflücksalatblättern auf einem Teller anrichten. Mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved