Soße zum Reissalat

5
(1) 5 Sterne von 5
Soße zum Reissalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Öl 
  • 2 EL  Curry 
  • 75 ml  Ananassaft 
  • 250 Schmand oder saure Sahne 
  • 1/2 Bund (ca. 100 g)  Lauchzwiebeln 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 3 EL  gehackte ungesalzene Erdnüsse 
  •     Salz 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Öl in einem Topf erhitzen und Curry darin kurz anschwitzen. Mit Ananassaft ablöschen. In eine Schüssel füllen und Schmand einrühren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Chili waschen, putzen und klein schneiden. Lauchzwiebeln, Chili und Erdnüsse unter die Soße rühren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Soße unter den vorbereiteten Reis ziehen. Dazu schmecken auch feine gekochte Schinkenwürfel und Ananasspalten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved