Spagh-Kettis

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Spagh-Kettis Rezept

Oh, eine Sellerie-Sternschnuppe! So wird Carbonara zum festlichen Pasta-Highlight

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1/2   Knollenellerie (ca. 300 g) 
  • 400 Spaghetti 
  • 2 EL  Öl 
  • 125 Schinkenwürfel 
  • 400 Schlagsahne 
  • 3   Eigelb (Gr. M) 

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. ­Sellerie schälen und waschen. Erst in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden (oder s. Tipp). ­Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungs­anweisung bissfest garen. Ca. 2 Minuten vor Garzeit­ende Sellerie zugeben und mitgaren.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken darin knusprig braten. Sahne angießen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln und Sellerie abgießen und abtropfen lassen, dabei ca. 200 ml Kochwasser auffangen. Das Wasser nach und nach ins Eigelb rühren, dann bei schwacher Hitze in die Sahnesoße rühren (nicht mehr kochen!). Nudeln und Sellerie wieder in den Topf geben und die Sahne­soße gut untermischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 770 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved