Spaghetti all’arrabbiata

Aus kochen & genießen 9/2011
4
(3) 4 Sterne von 5
Spaghetti all’arrabbiata Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 1–2   rote Chilischoten 
  • 750 reife Tomaten 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 400–500 Spaghetti 
  • 1/2 Bund  Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilis putzen, längs einritzen, entkernen, waschen und fein schneiden. Tomaten waschen und grob würfeln.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Tomaten und Chili zufügen, andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knapp 1/4 l Wasser angießen, aufkochen.
3.
Brühe einrühren. Bei mittlerer Hitze offen ca. 10 Minuten köcheln.
4.
Inzwischen Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Abtropfen lassen.
5.
Basilikumblätter waschen und in Streifen schneiden. Spaghetti mit Tomatensoße mischen. Basilikum unterheben. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved