Spaghetti mit Basilikumpesto, Hackbällchen und geschmolzenen Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 TL   Senf  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL   Paniermehl  
  • 4 EL   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 40 g   Pinienkerne  
  • 500 g   Tomaten  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 2 EL   Pesto (Genovese) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Hack, Zwiebel, Knoblauch, Senf, Ei, Paniermehl und Milch verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu 20 Hackbällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Pinienkerne unter Wenden darin goldbraun rösten. Herausnehmen und Hackbällchen im Fett von allen Seiten ca. 5 Minuten braten. Tomaten waschen, putzen und grob würfeln. Hackbällchen herausnehmen und Tomaten im Fett schmelzen.
3.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln abgießen, Pesto unter die Nudeln mischen.
4.
Nudeln, Hackbällchen und Tomaten auf Teller anrichten und mit Basilikum und Pinienkerne bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 87 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved