Spaghetti mit Chili-Knoblauch-Soße

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   schwarze Oliven  
  • 400 g   Tomaten  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Rosmarin  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 300 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 100 g   italienische Salami, hauchdünn geschnitten  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Oliven abtropfen lassen. Tomaten waschen und putzen, Kirschtomaten halbieren. Rosmarin waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischoten putzen, längs aufschneiden, Kerne herauskratzen. Schoten waschen und fein hacken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Große Tomaten auf einer Küchenreibe grob reiben. Übrig gebliebene Schale wegwerfen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Rosmarin, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Geraspelte Tomaten zugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze etwas einköcheln lassen. Kirschtomaten zugeben, 2-3 Minuten mit erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Nudeln, Oliven und Salami unter die Soße mischen. Mit beiseite gelegtem Rosmarin garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved