Spaghetti mit dicken Bohnen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 2   große Fleischtomaten  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 Glas (750 ml)  dicke Bohnen  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 3/8 l   klare Hühnerbouillon  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Katenschinken  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL   getrocknetes Bohnenkraut  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Spaghetti im kochendem Salzwasser 12 Minuten garen. Tomaten kurz in kochendes Wasser geben. Abschrecken, Haut abziehen und die Tomaten würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen.
2.
Fett in einem Topf erhitzen, und die Zwiebelwürfel und Tomatenwürfel darin andünsten. Die Hühnersuppe zugießen und aufkochen lassen. Bohnen, Senf und Sahne zufügen und 5 Minuten bei schwacher Hitze garen.
3.
In der Zwischenzeit Schinken in Würfel schneiden. Soßenbinder unter Rühren in die Soße einstreuen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken. Schinkenwürfel zum Gemüse geben. Spaghetti mit dem Bohnengemüse servieren.
4.
Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved