Spaghetti mit Fleischsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 1 EL   Öl  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 250 g   Knollensellerie  
  • 2   Möhren  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  geschälte Tomaten  
  • 1 Dose(n) (70 g)  Tomatenmark  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • je 1/2 TL   getrockneter Thymian, Basilikum und Oregano  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reichlich Wasser mit Salz und Öl aufkochen, Nudeln zufügen, einmal umrühren und 10-12 Minuten garen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sellerie und Möhren putzen, waschen und ebenfalls fein würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Hackfleisch zugeben und alles gut anbraten. Tomaten mit Saft, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Sellerie und Möhren zufügen. Alles 5-10 Minuten kochen lassen. Kräuter zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen und nach Belieben kurz unter warmem Wasser abschrecken. Nudeln auf einer Platte mit der Fleischsoße anrichten und mit Petersilie garnieren
2.
Besteck: Boda
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 3050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved