Spaghetti mit Hackfleischsoße

Spaghetti mit Hackfleischsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Möhren 
  • 4   Stangen Staudensellerie 
  • 400 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1 EL  Öl 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  •     weißer Pfeffer 
  • 500 passierte Tomaten 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     getrockneter Majoran 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen und klein schneiden. Sellerie putzen (etwas Selleriegrün zum Garnieren beisiete legen), waschen und in dünne Scheiben schneiden. Nudeln in kochendes Salzwasser geben und 8-10 Minuten garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin 4-5 Minuten anbraten. Knoblauch und Zwiebeln zufügen, mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren, Sellerie und Tomaten zugeben. Tomatenmark und 1/4 Liter Wasser zugeben, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Nudeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Nudeln und Hacksoße auf Tellern anrichten und mit Selleriegrün garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 86g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved