Spaghetti mit Pilzen und gebratenem Halloumi

Aus LECKER 1/2016
Spaghetti mit Pilzen und gebratenem Halloumi Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

Salz

Pfeffer

Zucker

500 g braune Champignons

80 g Walnusskerne

1 Packung (225 g) Halloumikäse

2 Knoblauchzehen

3 Stiele Thymian

350 g Spaghetti

3 EL Olivenöl

300 g Crème fraîche

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Pilze säubern, eventuell kurz waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Walnüsse grob hacken. Halloumi in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Thymian waschen und trocken schütteln, die Blätter abstreifen. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

3

2 EL Öl nacheinander in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin portionsweise unter Wenden goldbraun anbraten. Knoblauch zum Schluss mit­braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen und dabei ca. 150 ml Nudelwasser auffangen.

4

Thymian, Crème fraîche und abgemessenes Kochwasser zu den Pilzen geben. Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln.

5

Inzwischen 1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Halloumi darin unter Wenden kräftig braun braten. Walnüsse kurz mitbraten. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Nudeln unterheben, erhitzen.

6

Anrichten und Halloumi und Walnüsse darübergeben.

Nährwerte

Pro Person

  • 890 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 53 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate