Spaghetti-Pizza mit Salami

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Spaghetti  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 125 g   Mozzarella-Käse  
  • 50 g   Gouda-Käse  
  • 1/4 l   Milch  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 50 g   Salami in dünnen Scheiben  
  • 1-2 TL   getrockneter Thymian  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen
2.
Basilikum waschen, trockenschütteln und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Gouda reiben
3.
Milch und Eier sorgfältig verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gouda unterrühren. Spaghetti abgießen und in eine gefettete Pizzaform (ca. 26 cm Ø) oder in eine entsprechend große Springform legen
4.
Eiermilch darübergießen. Lauchzwiebeln, Basilikum Tomaten, Salami und Mozzarella darauflegen. Mit Thymian bestreuen. Alles im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Evtl. mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved