Spaghettini

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   große (ca. 225 g) Zucchini  
  • 200 g   Spaghettini  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 150 g   rosa Champignons  
  • 1 EL   Öl  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 1 Packung (250 ml)  Sahne-Sauce  
  • 30 g   Lammsalami (hauchdünn geschnitten) 
  •     Oreganoblättchen zum Bestreuen 
  •     grober Pfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen, in lange dünne Streifen schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Zucchini während der letzten 4 Minuten mitgaren. An-schließend abtropfen lassen.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen, fein hacken. Champignons putzen, waschen, blättrig schneiden. Öl erhitzen, Zwiebeln und Champignons darin goldbraun braten. Mit salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen, aufkochen lassen.
3.
Nudelsahne darin erwärmen. Nochmals abschmecken. Salami mit Nudeln und Zucchini vermengt auf einer Platte anrichten. Soße darübergießen. Mit Oregano und grobem Pfeffer bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved