Spargelcremesuppe mit Bacon

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   weißer Spargel (ersatzweise Bruchspargel)  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  • 1 Scheibe   unbehandelte Zitrone  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1   gehäufter EL Mehl  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 3   Eigelb  
  • 4 Scheiben   Frühstücksspeck  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargelschalen waschen und in 800 ml kochendes Wasser geben. Mit Salz, Zucker und Zitronenscheibe abschmecken. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Spargel in sehr feine Stücke schneiden. Spargelschalen auf ein Sieb gießen, Fond auffangen, erneut aufkochen. Spargel in diesem Fond ca. 5 Minuten garen. Durch ein Sieb gießen, Gemüsewasser dabei auffangen. Fett in einem Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und 150 g Schlagsahne unter ständigem Rühren zufügen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 50 g Sahne und Eigelb verquirlen, in die Suppe rühren. (Nicht mehr kochen lassen!) Gemüse zufügen. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen und zur Suppe reichen. Suppe mit Basilikumblättchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved