Spargelcremesuppe (vier mal anders) mit Hähnchenfilet, Lauchzwiebeln, rosa Beeren und Kresse

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelcremesuppe (vier mal anders) mit Hähnchenfilet, Lauchzwiebeln, rosa Beeren und Kresse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Stangen weißer Spargel 
  •     Schalen und Enden von ca. 1 kg Spargel (Abfallprodukt von einem Spargelessen) 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 200 Hähnchenfilet 
  • 1 TL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1/2   Beet rote und grüne Daikon-Kresse 
  • 1 TL  rosa Beeren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spargelstangen schälen und holzige Enden abschneiden. Alle Spargelschalen und -enden waschen, mit 800 ml kaltem Wasser in einen Topf geben. Mit Salz und Zucker würzen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Fleisch waschen und in Streifen schneiden. Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin darin rundherum 3–4 Minuten braun braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Spargelstangen längs halbieren und in Stücke schneiden.
3.
150 ml Spargelwasser abnehmen, mit Spargelstücken in einen kleinen Topf geben und zugedeckt 6–7 Minuten bissfest dünsten. Spargelschalen auf ein Sieb gießen, Fond auffangen. Fett in einem Topf schmelzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen.
4.
Spargelfond und Sahne angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch und Spargelstücke zufügen und darin erwärmen. Kresse vom Beet schneiden. Suppe anrichten, mit rosa Beeren und Kresse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved