Speckpfannkuchen mit Rahmgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Mehl  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 3/8 l   Milch  
  •     Salz  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 200 g   Blumenkohl  
  • 300 g   Möhren  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 100 g   Frühstücksspeck  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Schlagsahne  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, Milch und 1/2 Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verrühren. 20-30 Minuten quellen lassen. Inzwischen Erbsen bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Blumenkohl in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Nach 5 Minuten Möhren und Erbsen dazugeben. Gemüse in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Speckscheiben dritteln. Jeweils ca. 6 Stück Speck in einer Pfanne kross auslassen. 1/4 der Teigmasse in der Pfanne verteilen und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen. Beim Wenden eventuell etwas Fett zugeben. Nacheinander 4 Pfannkuchen abbacken und warm stellen. Sahne aufkochen, Gemüse dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse auf den Pfannkuchen anrichten überklappen und mit Lauchzwiebeln garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved